Abonnieren Sie jetzt den neuen Newsletter und erhalten Sie 10 SFr.* geschenkt auf Ihre nächste Bestellung.

ATOPISCHE DERMATITIS (AD)

Die Haut fällt aus dem Gleichgewicht und verliert die Fähigkeit, sich mit Feuchtigkeit zu versorgen und schädliche Substanzen fernzuhalten. Vorwiegend Kinder und auch Babys sind davon betroffen, seltener tritt sie im Erwachsenenalter auf.

Atopisch / Atopie beschreibt eine genetisch bedingte Neigung zu Überreaktionen der Haut.

Auslöser können Allergene (Hausstaubmilben, Tierhaare etc) oder umweltbedingte Ursachen (Körperpflege mit aggressiven Produkten, Wolle, synthetische Textilien, Rauchexposition etc) sein.

AD äussert sich mit roten Flecken, Bläschen, Schwellungen mit Erosionen und Krusten und intensiven Juckreiz. In den ersten Lebensmonaten tritt AD vorwiegend an Wangen, Stirn und Kopfhaut auf. In den folgenden Jahren sind Ellenbogen- und Knie-Innenseiten, periorale Bereiche und Hände betroffen.

Um Linderung zu finden, entdecken Sie hier die Produkte der Biomedizinischen Pflege – Ceramol.